x
 
Aktuelle Sprache: Deutsch

Roulette Regeln und Strategien

European Roulette Microgaming Logo Roulette gehört zu den traditionsreichsten und beliebtesten Tischspielen überhaupt. Seit jeher wird dieses Spiel in verschiedensten Varianten in allen möglichen Casinos dieser Welt angeboten. Dabei hat man mit der Zeit einige Strategien entwickelt um am ehesten zu einem Gewinn zu kommen. Gute Spieler erkennt man vor allem an der Art und Weise, wie diese Roulette spielen. Doch bevor man über verschiedene Strategien spricht, sollten erst einmal die Roulette Regeln bekannt sein.

European Roulette
Roulette spielen
Jetzt spielen!

Roulette Regeln

Bei einem Roulette versuchen Spieler auf die Zahl zu wetten, welche die Kugel später im Kessel erreichen wird. Dabei werden Jetons auf Teilmengen der Zahlenreihe von 0-36 gesetzt. Außerdem besteht die Möglichkeit auf Rot/Schwarz oder Gerade/Ungerade zu setzten. Die Spieler entscheiden ob sie zwischen oder direkt auf die Zahlenfelder setzen. Desto mehr Setzungen man zwischen den Zahlenfeldern vornimmt, desto geringer wird der Gewinnfaktor. Setzt man auf eine bestimmte Zahl und diese fällt anschließend im Kessel, so hat man einen 35-fachen Gewinnfaktor. Haben alle Spieler ihre Jetons gesetzt, wird der Kessel gedreht. Erst wenn der Kessel komplett stillsteht und die Kugel auf eine Zahl gefallen ist, wird diese verkündet. Nun fällt die Entscheidung ob die Voraussagen der Spieler richtig oder falsch waren. Es gewinnen alle Spieler deren Setzungen Teil des Zahlenfeldes oder der Zahlenlinie sind. Für den Fall auf eine Farbe gesetzt zu haben, gewinnt natürlich die gefallene Farbe. Nun wird der Gewinn ausbezahlt und die Jetons wieder vom Tisch genommen. Eine neue Runde kann beginnen.

Roulette Spielen

Roulette ist nach wie vor extrem beliebt und fehlt in keinem Online Casino. Meistens stehen verschiedene Versionen der klassischen Varianten zur Verfügung. Als Klassiker werden hier das europäische, amerikanische und französische Roulette bezeichnet. In Online Casinos werden dazu oft auch noch exotischere Varianten angeboten. Der Aufbau des Spieles bleibt dabei jedoch gleich. In den letzten Jahren sind zudem Live Roulette Spiele immer beliebter geworden. Hier kann man in Echtzeit über einen Live Stream spielen. Ein echter Croupier ist dabei wie in echten Spielhallen für die Geschicke am Tisch zuständig und dreht die Kugel im Kessel.

Roulette Strategien

Im Laufe der letzten Jahrhunderte haben sich immer mehr Strategien aufgetan. Es sollte jedoch jedem bewusst sein, dass Roulette ein Glücksspiel ist und jede noch so überzeugende Strategie nicht vor eine Pechsträhne schützen kann. Trotzdem ist auf Dauer die Chance auf einen Gewinn sicher höher wenn man mit System spielt. Nachfolgend erklären wir die bekanntesten Systeme. So kann sich jeder selbst ein Bild machen und vielleicht eines der Systeme ausprobieren.

Die Verdopplungsstrategie oder auch Martingales System

Bereits im 18. Jahrhundert wurde das sogenannte Martingales System entwickelt und auch erstmals angewendet. Es zählt zu jenen Wettsystemen, welche darauf beruhen, dass der Einsatz nach einem Verlust verdoppelt wird. Damit sollen die bisherigen Verluste ausgeglichen werden. Dabei wird immer wieder die selbe einfache Chance gesetzt und nicht großartig variiert. So erreicht man, dass der Spielverlauf nachvollziehbar und übersichtlich bleibt.

Labouchere System

Beim Labouchere System entscheidet sich der Spieler vorab für einen Endpunkt in Form des gewünschten Gewinnbetrages. Diese Zahl wird in einer Abfolge von Zahlen aufgeschrieben, deren Summe den soeben festgelegten, gewünschten Gewinnbetrag ergibt. Zu Beginn wettet der Spieler die Summe aus der ersten und letzten Zahl der Abfolge. Für den Fall das die Wette erfolgreich ist, streicht der Spieler diese Zahlen durch und wettet die Summe der nächsten beiden Zahlen. Falls die Wette jedoch verloren geht, fügt der Spieler den gesetzten Betrag auf der rechten Seite der Zahlenabfolge hinzu. Der Spieler macht damit so lange weiter bis entweder alle Zahlen durchgestrichen sind, oder er erfolglos den Tisch verlassen muss.

Einsatz + 1 oder auch das D’Alemberts System

Auch beim D’Alemberts System legt der Spieler vor dem Start einen Höchsteinsatz fest. Dieser kann jedoch im schlechtesten Fall auch verloren werden. Bei diesem Roulette System lassen sich die Verluste nicht mit einem einzigen Gewinn wieder ausgleichen. Bei einem Verlust wird der Einsatz einfach um eine Einheit erhöht. Dies wird so lange fortgeführt bist es zu einem Gewinn kommt. Anschließend wird der Einsatz wieder um eine Einheit verringert. Es wird außerdem empfohlen auf eine der Farben oder eine Gerade/Ungerade zu setzten.

Wettsystem von Fibonacci

Bei diesem Wettsystem wird die berühmte Fibonacci Zahlenreihe benutzt. 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, ….Diese Zahlenreihe wurde 1202 vom italienischen Mathematiker Leonardo Fibonacci erfunden und damals für die Vermehrung von Kaninchen eingesetzt. Für die Roulette Strategie folgen die Einsätze genau der Reihe. Man beginnt mit einem Euro Einsatz und bei jedem Verlust wird die nächste Zahl der Reihe gesetzt. Gewinnt man jedoch, bleibt der Einsatz. Eiserne Disziplin ist bei diesem Wettsystem besonders wichtig. Wie bei anderen Wettsystemen kann auch hier das Tischlimit zu Problemen führen.

Das Favoritenspiel System

Beim Favoritenspiel System ist vor allem Ruhe gefragt. Anfangs beobachtet man den Spielverlauf und versucht herauszufinden, in welchem Tischdrittel die meisten Treffer gelandet wurden. Dieses System folgt dem sogenannten Zweidrittel-Gesetz. Dieses besagt, dass man im Laufe des Spieles die Favoriten auf zwei Tischdrittel reduzieren kann. Man folgt also den erfolgreichsten Spielern am Tisch und versucht dabei die gewinnlastigen Drittel ausfindig zu machen. Danach setzt man genau auf die Favoriten in den ausgesuchten Tischdrittel. Besonders beliebt ist das Favoritenspiel System vor allem wegen seiner Einfachheit.

Das Parlay System

Das Parlay System ist eines der verständlichsten Systeme im Roulette. Hier wird nämlich nicht nach einem mathematischen Hintergrund gespielt. Wichtig sind hier vor allem der Wettbetrag und der Geldbetrag, welcher im besten Fall gewonnen werden soll. Danach entscheidet man sich nach der Wettart, welche zum Gewinn führen soll. Dabei kann im Parlay System jede Art von Wette gesetzt werden. Durch die Flexibilität ist der Spaß am Tisch garantiert und man hat nur ein Ziel im Kopf: den festgesetzten Geldbetrag zu erspielen.

Duzend Raster System

Das Duzend Raster System wurde vom Ingenieur Wilhelm Ernst erfunden. Dieser behauptete von sich, zwanzig Jahre lang ohne Verlust im Casino verbracht zu haben. Das Alles dank dem Duzend Raster System. Gesetzt wird nach einem Rasterverfahren, welches 9 Spalten enthält. In diesem Raster muss der Spieler nur noch die richtigen Stellen ankreuzen. Dafür analysiert man die letzten Runden am Tisch und setzt auf das Dutzend, welches am öftesten getroffen wurde. Durch das von Ernst entwickelte Raster weiß ein Spieler genau welches Dutzend gerade favorisiert wird und wie hoch der Einsatz ausfallen soll.

Auf einen Blick

Unsere Empfehlungen

€1600 auf 4 Einzahlungen
★ ★ ★ ★
Jackpotcity
100% bis €300 + 25 Freispiele
★ ★ ★ ★
Drück Glück
€350 Bonus
★ ★ ★
Roxypalace
€500 + 100 Gratis spins
★ ★ ★ ★
Euro Palace
bis € 1500 + 200 Freispiele
★ ★ ★ ★
Betfair Casino
100% bis € 200 + 100 Freispiele
★ ★ ★ ★
Wixstars
€1000 Bonus
★ ★ ★ ★
bet at home Casino
100% bis € 200
★ ★ ★ ★
Argo
€100 + 420 Freispiele
★ ★ ★
mrgreen
100% bis 100 Freispiele
★ ★ ★ ★
Lucky Louis
bis zu €888 ohne Einzahlung
★ ★ ★ ★
888Casino
100 % bis € 500 + 200 Freispiele
★ ★ ★ ★
Cadoola
100 % bis € 100
★ ★ ★ ★
Barbados
100% bis €200 oder 200 Free Spins
★ ★ ★ ★
Gowild
50 % bis € 500
★ ★ ★ ★
Adler
40 Freispiele + €600 Bonus
★ ★ ★ ★
Cherry Casino
€100 + 20 Super Spins
★ ★ ★
Thrills
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
Shadowbet
€2400 Bonus
★ ★ ★ ★
Europa Casino